WB 50.3 E


Durch die neue Exzenterwalze, mit einem Hub von rund 0,3 – 0,4 mm, kann ein bis zu 10-facher Durchsatz von bis zu 50 t/h erzielt werden. Die Walze ist frei drehend, durch wartungsfreie Lager gelagert.

Angetrieben wird die Walze durch einen 15 kW Motor über Keilriemen. Auf der gegenüberliegenden Seite ist eine Schwungscheibe montiert.

 

Die nicht-oszilierende Walze wird über einen 7,5 kW Getriebemotor angetrieben. Beide Walzen werden über Frequenzumrichter angesteuert, wodurch die Drehzehl der Walzen stufenlos einstellbar ist. Üblicherweise werden die Walzen mit 60 - 120 U/min betrieben.

 

 

 

Schaltschrank


Technische Daten


Einlassöffnung

200 x 500 mm

Max. Aufgabegröße

   60 mm

Spaltweite verstellbar

0 - 50 mm

Durchsatzleistung

0,1 - 50 t/h

Brecherdrehzahl

60-120 U/min

Gewicht

2.200 kg

Leistung

7,5 - 15 kW

Abmessungen [mm]

1650x1268x650

Preis

Auf Anfrage

Individuell angefertigter Schaltschrank:

 

inkl.:

  • Zwei Frequenzumrichter für die stufenlose Ansteuerung der Walzen
  • Potentiometer zur Ansteuerung der Schwingförderrinne
  • Ein- und Ausschalter / Not-Aus Schalter
  • div. Bedienelemente
  • Visualisierung
  • Motor Zuleitungen
  • div. Steckverbindungen
  • Dokumentation

Je nach Anforderungen, beziehungsweise je nach ausgewählten Zusatzbaugruppen, können weitere Bedienelemente hinzugefügt werden:

  • Ansteuerung Hydraulikmotor
  • Ansteuerung Spaltverstellungsmotor
  • div. Sensoren (z.B.: Füllstandsensor, Positionssensor, Drehzahlsensor, ...)
  • ...

Der Stahlrahmen wird je nach Bedarf individuell angefertigt.


Optionale Zusatzbaugruppen


AutomAtische Spaltverstellung

Schwingförderrinne

Hydraulische Spannvorrichtung